Aus dem ebi-Netzwerk: KREATIVES



Worum geht’s?

Um das Dialogspiel „about home“ von Teresa Distelberger, das dazu einlädt, eigenen und anderen Geschichten über unsere Heimat(en) zu lauschen. Wir alle werden irgendwo geboren, wachsen irgendwo auf. Möglicherweise stark verwurzelt an diesem Ort, anderswo oder nirgendwo. Wodurch fühlt man sich an einem bestimmten Platz „daheim“? Wie geht das, sich wo (wieder) zu beheimaten? Können wir auch viele Heimaten gleichzeitig haben?

 

Wie geht das Spiel?

Die Spielfelder werden vom künstlerischen Team noch genauer erläutert, aber es ist ganz einfach: nimm einen Stein, lege ihn auf ein Feld deiner Wahl, lass dich inspirieren und erzähle eine Geschichte oder Beobachtung aus deinem Leben: Wie kommt es, dass du dich wo zu Hause fühlst (oder auch nicht)? Es geht reihum, immer wieder neue Steine werden auf dem Spielfeld platziert bis irgendwann die Zeit, Steine oder Geschichten ein natürliches Ende finden. Das Spiel sorgt dabei immer wieder für überraschende Geschichten, selbst wenn du denkst, die Mitspieler:innen gut zu kennen… Lass dich überraschen!

 

Termine:

- Stammtische in wechselnden Wirtshäusern und anderen Lokalen:

Do. 13. Juni 2024

 

- Wirtshaus-Salons mit Spiel, Schmankerln und Performances:

Do. 12. September und Fr. 20. September 2024

 

- Abschluss-Gala mit künstlerischem Programm, Spieltischen und Buffet:

Sa. 28. September 2024, Saal der Begegnung, Gewerkschaftsplatz 2, 3100 St. Pölten

 

Mehr Infos über das Spiel, die Locations und das Projekt „about home“ sowie einen Podcast und eine wachsende Geschichten-Sammlung findest du HIER.


Hier geht's zu Marielies Klebel.