online-programm

Eventreigen mit der Reginalwert NÖ-Wien AG

Hier gehts zum Anmeldeforumlar.

Anmeldung hier!


Traumrunden nach C.G. Jung - mit thomas Lindenthal

In einer Traumrunde können die Teilnehmer*innen einen - möglichst aktuellen - Traum erzählen. Dieser wird in Bezug zur Lebenssituation gestellt und von Thomas Lindenthal nach C.G.Jung gedeutet. Auf diese Weise werden Potenziale und Entwicklungsmöglichkeiten für unser Leben sichtbar, die wir dann in unseren Alltag integrieren können.

Thomas Lindenthal beschäftigt sich seit 1995 als Schüler von Veronica Gradl mit der Traumdeutung nach C.G. Jung. Mit dem Studium am C.G. Jung Institut in Zürich, der anschließenden Lehranalyse und Selbsterfahrung in Zürich hat er sich zu einem profunden Experten der Traumdeutung entwickelt. Heute bietet er eigene Traumseminare, Vorträge und mehrtägige Traumseminare an.

 

Termine: Mo. 24.01. | Fr. 18.02. | Mi. 16.03. | Do. 31.03. | Mi. 20.04. | Mo. 23.5. | Mi. 8.6.2022

jeweils ab 19.00, online via zoom

Kosten: wertschätzender Beitrag nach Ermessen auf das ebi-Konto: AT47 2021 9002 0001 7531 

Voraussetzungen: keine - für AnfängerInnen und Fortgeschrittene geeignet

Anmeldung: per Mail- der Link zum online-Raum wird dann zugeschickt

 


Schätze heben - biographische schreibwerkstatt mit bettina reinisch

Wie schon in den vergangenen Werkstätten werden wir uns wieder schreibend erinnern. An herausfordernde Zeiten, an Glücksmomente, an schöne oder schreckliche Orte, aufregende Reisen, bemerkenswerte Menschen – kurzum: an Erfahrungen, die wie Schätze in jeder und jedem von uns schlummern.

Das Thema wird beim Termin bekannt gegeben. Wir beginnen mit einer Einstimmung. Anschließend haben wir ausgiebig Zeit zum Schreiben und zum Austausch über unsere Texte. Willkommen ist, wer die Lust am Schreiben wieder oder endlich einmal entdecken möchte.

 

Termine: Teilnahme an einem oder mehreren Termine möglich!

11.02.22 | 11.03.22 | 8.4.22 | 6.5.22, jew. Fr. 19.00 bis max. 22.00 
online via Zoom
Beitrag:  wertschätzender, frei gewählter Beitrag

Anmeldung: Bettina Reinisch - bitte bald anmelden, beschränkte TeilnehmerInnenzahl!


Schreiben über's jahr - mit Bettina REinisch

Die Tage zwischen dem  25. Dezember und dem 6. Jänner sind die Zeit des Innehaltens. In diesen Tagen können wir das Alte Jahr Revue passieren lassen und das Neue Jahr begrüßen. Noch einmal in diesem Jahr lädt Bettina Reinisch zum gemeinsamen Schreiben ein. Wir wollen uns Zeit nehmen, schreibend auf das Alte Jahr zurückzublicken und das Neue Jahr zu begrüßen. An vier Abenden versammeln wir uns, schreiben und tauschen uns über unsere Texte aus.

Willkommen sind alle, die das Schreiben entdecken oder wiederentdecken und das Schreiben in der Gruppe erleben möchten. Es geht nicht darum "schöne Texte" zu verfassen, sondern darum, unserer inneren Stimme zu lauschen, sie ernstzunehmen, und miteinander zu teilen, was immer wir teilen möchten.

 

Termine- Teilnahme einzeln oder gesamt möglich:

Mo. 27.12.2021 | Do. 30.12.2021 | Mo. 3.1..2022 | Mi. 5.1.2022, jeweils 19.00 bis max. 21:30

online via Zoom, Einladung folgt nach Anmeldung

Kosten: wertschätzender Beitrag

Anmeldung: Bettina Reinisch


Schreibwerkstatt mit  Bettina Reinisch

Nachdem wir uns im Frühling mit den Büchern unserer Kindheit, der Musik unserer Jugend und mit Alltagsgegenständen unserer Gegenwart beschäftigt haben, lädt Bettina im Herbst 2021 zu weiteren biografischen Erkundungen ein. Kreative Schreibimpulse und die Sicherheit, dass jeder Text willkommen ist, mögen dazu beitragen, dass wir mit Freude in den Schreibfluss springen können.

Eingeladen sind alle, die gerne schreiben oder gerne mehr schreiben möchten. Egal, ob Du Grammatik liebst oder hasst, ob Rechtschreibung Dir nah oder eher fern ist – wer das Schreiben in einer Gruppe kennenlernen möchte und mehr über sich selbst erfahren mag, ist in dieser Schreibwerkstatt richtig.

Seit vielen Jahren leitet Bettina Reinisch Schreibgruppen in ihrem ‚wunderbaren Schreibsalon‘ in Wien. Seit Sommer 2020 begleitet sie Schreibgruppen via Zoom - und hat die Erfahrung gemacht, dass auch online eine wunderbare Schreibatmosphäre entstehen kann.

 

Termine: Fr. 15. Okt., Fr. 12. Nov., Sa. 27.11. 2021

jew.  9:30 bis 13:00 Uhr, online via zoom

zur Referentin: www.mein-wunderbarer-schreibsalon.at

Kosten: wertschätzender Beitrag nach Ermessen auf das ebi-Konto: AT47 2021 9002 0001 7531

Voraussetzungen: keine

Beschränkte Teilnehmerzahl: 7 Personen

Anmeldung: Sabine Haslinger


ACHTSAMKEIT - WAS IST DAS?

Vortrag mit Sibylle Lamatsch

Wir hören viel über Achtsamkeit, aber was ist damit eigentlich gemeint? In diesem abwechslungsreichen Vortrag erfahren wir von der Sozialarbeiterin und Achtsamkeitstrainerin Sibylle Lamatsch mehr über Achtsamkeit und dürfen diese Welt auch gleich erspüren.Wir erkunden gemeinsam: Was ist Achtsamkeit? Welche Übungen kann ich machen, um achtsamer zu werden? Wo kann ich Achtsamkeit praktizieren und wer kann mich dabei unterstützen?

Termin: Di. 23.11.2021, 17.00 - 18.00 Uhr

Ort: online via zoom

Kosten: Wertschätzungsbeitrag n.E.

Anmeldung: Mail oder 0680/1276432

Referentin: Sibylle Lamatsch


Einführung in die Taumdeutung: archetypen der farben

Image: garageband from Pixabay
Image: garageband from Pixabay

Zum Verstehen unserer Träume ist Wissen zu den Archetypen sehr hilfreich. An diesen Abenden wird auf die Bedeutung der Farben in den Träumen einführend und beispielhaft eingegangen.

Impulsvortrag mit dem jungianischen Choach Thomas Lindenthal, mit Raum für Diskussion, Elemente der Traumdeutung nach C.G. Jung und seinen Schülern sowie Traumbeispielen mit archetypischen Motiven.

Die Träume öffnen die Augen für neue Wege und Sichtweisen. Sie helfen uns - wenn wir sie ernst nehmen - dass wir wahrhaftiger, liebevoller und aufmerksamer durchs Leben gehen. Träume sind Wegweiser für das „Werde der du bist“ (C. G. Jung), also für unsere Potenziale. Sie wollen uns wachsen lassen an Ganzheit und Liebesfähigkeit, damit uns das Leben gelingt (V. Gradl).Träume zu verstehen, bedeutet ein längeres sich in Beziehung setzen mit den Traumbildern in Form eines Dialoges von Herz und Verstand. Sie zu verstehen, hilft uns an Lebendigkeit zu wachsen.

 

Fr. 15. Oktober 2021: Gelb und Grün

Fr. 19. November 2021: Violett und Orange

jeweils 19.00 Uhr, online via zoom

Kosten: wertschätzender Beitrag auf das ebi-Konto: AT47 2021 9002 0001 7531

Voraussetzungen: keine - für AnfängerInnen und Fortgeschrittene geeignet

Anmeldung: per Mail- der Link zum online-Raum wird dann per zugeschickt