Bildungsangebot KREMS

in Kooperation mit dem Gesundheitszentrum 'Goldenes Kreuz' Krems

Programm Frühjahr/Sommer 2020

Download
Programm Frühjahr 2020
ebiProgramm_Frühjahr 2020_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Aufgrund der Einschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus finden derzeit Veranstaltungen nur ONLINE statt!

 

Wir informieren dazu über diese Homepage und unseren Newsletter.

 

Aktuelle Infos: 0680 / 12 76 432, Mail

 


 

 

 

 

ABGESAGT!


 

 

 

ABGESAGT!

 


 

 

 

Verschoben
auf Herbst!

 

 

 


 

 

 

 

Findet online via zoom statt!

 

 

PER KLICK

ANMELDEN!

Bereits durchgeführt...



Filmpremiere & Vernetzung

Spätestens seit der großen Finanzkrise ist unser Arbeitsmarkt im Umbruch. Die soziale Marktwirtschaft und die über Jahrzehnte erstrittenen Solidarsysteme werden mehr und mehr ausgehebelt. Der sich beschleunigende Wettbewerb bringt das gesellschaftliche Gefüge in Gefahr. Unser soziales Bindegewebe droht durch Verarmung, Vereinzelung und Entsolidarisierung zu zerbrechen.

DER MARKTGERECHTE MENSCH erzählt anhand einer repräsentativen Auswahl von Fallbeispielen von den verheerenden Veränderungen unseres Arbeitsmarkts. Unsichere und prekäre Beschäftigungsverhältnisse, Algorithmus-gesteuerte Arbeitsprozesse und Crowdworking haben unser Leben in den letzten Jahren rasant verändert – und nicht selten zu zerstörten Lebensläufen und psychischen Erkrankungen geführt.

Der Film zeigt aber auch Solidarität zwischen jungen Menschen, die für einen Systemwandel eintreten, und stellt Betriebe vor, die nach dem Prinzip des Gemeinwohls wirtschaften. Der Film will Mut machen und dazu motivieren, sich zusammenzuschließen und einzumischen. Denn ein anderes, gerechteres Leben ist möglich!

 

Anschließend: Podiumsdiskussion mit

Libardl Gundel & Laßnig Peter, Solidarische Landwirtschaft Ackerschön und

Kernstock Rudolf, ÖGB Regionalsekretär

 

EINTRITT FREI!


Do. 16.01.2020, 19.00 Uhr | 'Goldenes Kreuz', Langenloiserstr. 4, 3500 Krems | Kosten: freie Spende | Info: Sabine Haslinger, 0680 / 12 76 432, Mail




Extinction Rebellion - Rebellion für das Leben

Die Klimakrise, das Massenaussterben und was wir dagegen tun können

Wir stehen an einem entscheidenden Punkt in der Geschichte der Menschheit. Eine Million Arten sind wegen des menschlichen Einflusses auf das Ökosystem vom Aussterben bedroht. Ebenso die Sicherheit und das Leben von Millionen von Menschen. Schon jetzt leiden viele Menschen an den Folgen des Klimawandels, die wir immer deutlicher spüren.

Aber wie schlimm ist die Lage tatsächlich? Was sagt uns die Wissenschaft? Was muss getan werden, um die Krise zu stoppen? Was können wir gemeinsam tun? Kann uns ziviler Ungehorsam dabei helfen? Und wie können wir die Politik unterstützen, gesellschaftlich akzeptierte Lösungen zu finden?

Extinction Rebellion liefert im Rahmen dieses Vortrags Antworten auf diese drängenden Fragen. Im ersten Teil werden zunächst einige wissenschaftlich belegte Fakten rund um die Klimakatastrophe und ökologische Krise geliefert und im zweiten Teil sprechen wir darüber, was wir dagegen tun können. Anschliessend Zeit für Fragen und Diskussion.

Fr. 4. Oktober 2019, 19.00 Uhr

Ort: Gesundheitszentrum Goldenes Kreuz, Langenloiserstrasse 4, 3500 Krems/Donau

Kosten: Eintritt frei - Spenden willkommen!