Bildungsangebot Wölbling

Herzlich Willkommen zu unserem Angebot in Wölbling, das von und mit den Menschen aus der Region entwickelt wurde. Wir freuen uns über Lebendigkeit in der Region und das Zusammen­kommen von Menschen und Wissen!

Programm Herbst/Winter 2019

Download
ebi_Herbstprogramm_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 657.7 KB

Climate Warriors. Der Kampf um die Zukunft unseres Planeten

Film & Vernetzung

Die wichtigste Herausforderung unserer Zeit ist der Klimawandel, das wichtigste Projekt der Energiewandel. Nach DIE 4. REVOLUTION und POWER TO CHANGE präsentiert Carl-A. Fechner mit seinem neuen Kinofilm CLIMATE WARRIORS deutsche und US-amerikanische Aktivisten und Forscher, die sich des Klimawandels bewusst sind. Diese Vordenker setzen sich für den Energie-Wandel ein, für schnellstmögliche Umstellung auf 100% Erneuerbare Energie und gegen Verschmutzung durch fossile Brennstoffe, gegen Lobbyismus und Profitstreben. Dieser Einsatz ist umso wichtiger und notwendiger angesichts der Tatsache, dass der derzeitige US-Präsident Trump Klima und Wetter nicht zu unterscheiden vermag und wichtige Klima-Abkommen für nichtig erklärt.

 

Anschließend an den Film:
Podiumsdiskussion mit WOLFGANG LÖSER - Energierebell, Klimapionier, energieautarker Landwirt

 

Termin: 17. September 2019, 19.00 Uhr

Ort: Goldenes Kreuz, Langenoiserstraße 4, 3500 Krems/Donau  | Kosten: freie Spende | Anmeldung & Info: Sabine Haslinger, 0680 / 12 76 432, Mail



Augentanz

Wir widmen unseren Augen Zeit und Raum

Eine Kombination aus Meditation, einfachen Augenübungen, Impulsen aus Kontaktimprovisation und freiem Tanz im Dunklen bringt uns in Kontakt mit unserem Sehsystem und steigert Präsenz und lebendige Aufmerksamkeit. Bewegen ohne Sehhilfe und ohne künstliche Beleuchtung stimuliert vernachlässigte Rezeptoren der Netzhaut und stärkt unsere Wahrnehmung.

Ich möchte mich mit euch auf eine For­schungsreise begeben und mein Interesse und meine Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Sehsystem mit euch teilen und weiter vertiefen.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen und Kontaktlinsen zuhause lassen. Keine tänzerischen Vorkenntnisse notwendig. Die Termine können auch einzeln besucht werden. Bitte um Anmeldung bis spät. zwei Tage vor dem Workshop.

 

26.09. / 10.10. / 24.10. / 7.11. / 21.11.2019
jeweils Donnerstag, 19.00 – 21.00 Uhr

Ort: Cohousing Pomali, Landersdorf 108, 3124 Wölbling

Kosten: 25-35 € nach Selbsteinschätzung, 110 € reduzierter Gesamtpreis für alle fünf Workshops

Info & Anmeldung: Marielies Klebel, 0699/106 835 04

 


Extinction Rebellion - Rebellion für das Leben

Die Klimakrise, das Massenaussterben und was wir dagegen tun können

 

Wir stehen an einem entscheidenden Punkt in der Geschichte der Menschheit. Eine Million Arten sind wegen des menschlichen Einflusses auf das Ökosystem vom Aussterben bedroht. Ebenso die Sicherheit und das Leben von Millionen von Menschen. Schon jetzt leiden viele Menschen an den Folgen des Klimawandels, die wir immer deutlicher spüren.

Aber wie schlimm ist die Lage tatsächlich? Was sagt uns die Wissenschaft? Was muss getan werden, um die Krise zu stoppen? Was können wir gemeinsam tun? Kann uns ziviler Ungehorsam dabei helfen? Und wie können wir die Politik unterstützen, gesellschaftlich akzeptierte Lösungen zu finden?

Extinction Rebellion liefert im Rahmen dieses Vortrags Antworten auf diese drängenden Fragen. Im ersten Teil werden zunächst einige wissenschaftlich belegte Fakten rund um die Klimakatastrophe und ökologische Krise geliefert und im zweiten Teil sprechen wir darüber, was wir dagegen tun können. Anschliessend Zeit für Fragen und Diskussion.

Fr. 4. Oktober 2019, 19.00 Uhr

Ort: Gesundheitszentrum Goldenes Kreuz, Langenloiserstrasse 4, 3500 Krems/Donau

Kosten: Eintritt frei - Spenden willkommen!


Herbstklang - Open House im Cohousing POMALI

Das Cohousing Pomali in Landesdorf öffnet wieder seine Pforten und lädt Menschen aus der Region ein, das Gemeinschaftswohnprojekt mitsamt seinen BewohnerInnen kennen­zulernen. Bei Kaffee und Kuchen können Sie das Gemeinschafts-Wohnprojekt, einige der Bewohner*innen und den Gemeinschafts-Spirit kennenlernen. 

Mit Erntedanfest!

 

Fr. 27. September 2019, 16.00 - 19.00 Uhr

Ort: Co­housing Pomali, 3124 Landersdorf 108 | Anmeldung & Info:Sabine Haslinger, Mail, 0680 / 12 76 432, www.pomali.at


Näh-Café in Wölbling - Reparieren statt Wegwerfen!

Im Näh-Café sind alle sehr herzlich willkommen, vor allem aber jene, die Kleidung zum Reparieren und Aus­bessern haben und dazu Hilfe brauchen. Vor Ort finden Sie fach­kundige Menschen vom Verein DA, die gegen freie Spende beim Nähen helfen.

Nach Möglichkeit werden die Reparaturen gleich vor Ort erledigt. Derweil können Sie sich mit Kaffee, Tee und Kuchen stärken und mit anderen ins Gespräch kommen. Auch wenn Sie gerade keine Kleidung zum Ausbessern haben – schauen Sie einfach auf ein paar schöne Begegnungen vorbei! Das Näh-Café ist ein Ort der Begegnung und der Nachhaltigkeit!

 

5.10.2019 / 2.11.2019 / 7.12.2019

jeweils Samstag 13.00 – 17.00 Uhr

Ort: Praxis Herzhandwerk, Wachaustraße 29, 3124 Oberwölbling

Kosten: freie Spende


Easy come, easy go - Eine magische Begegnung mit Freddie Mercury

 Der 24.11.1991 hat mein Leben für immer verändert. An dem Tag starb Freddie Mercury, im Radio wurde „The Show must go on“ gespielt. Das veranlasste mich, mir meine erste Queen CD zu kaufen. Wie diese CD mein Leben auf den Kopf gestellt hat, erzähle ich an diesem Abend und auch die tiefere Bedeutung von Bohemian Rhapsody. Mit Musikbeispielen und Textinterpretationen.

Der Name spielt im Leben nach dem Motto 'Nomen est Omen' eine größere Rolle, als die meisten Menschen glauben. Leonardo ist ein Künstlername, das Vorbild dafür ist Freddie Mercury. Wer dahintersteckt sowie die Entstehung und Bedeutung des Namens erklärt Leo bei seinen Veranstaltungen.

 

Mi. 9.10.2019, 19.00 - 21.00 Uhr

Ort: Gesundheitszentrum 'Goldenes Kreuz', Langenloiserstr. 4, 3500 Krems

Kosten: Eintritt frei – Spenden willkommen

Info & Anmeldung: Sabine Haslinger, 0680/12 76 432, sabine.haslinger@verein-ebi.at


Kohlehydratfrei leben - Theorie und Praxis mit Gyuri Bárány

Es gibt viele gute Gründe, auf Zucker, Mehl und Stärke zu verzichten, und es ist definitiv möglich, sich dabei genussvoll und abwechslungsreich zu ernähren!

An vier Dienstagen erkunden wir die Vorteile und gesund­heitlichen Auswirkungen kohlenhydratfreier Kost. Auch inter­mittierendes Fasten wird thematisiert. Ab dem zweiten Termin kochen, backen und essen wir gemeinsam.

Gyuri Bárány ist Trainer in der Erwachse­nenbildung und sammelt seit 6 Jahren Erfahrung mit kohlenhydratfreier Er­nährung.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, der Besuch von einzelnen Terminen ist möglich.
 

Termine jeweils Dienstag 17.30 – 20.00 Uhr
15.10.2019: Kohlenhydratfrei leben – eine Einführung
29.10.2019: Kohlenhydratfrei kochen
12.11.2019: Kohlenhydratfrei backen I: Pizza und Brot
26.11.2019: Kohlenhydratfrei backen II: Süßspeisen

 

Ort: Cohousing Pomali, Landersdorf 108, 3124 Wölbling

Kosten: 10 € plus 5 € Materialkosten ab dem zweiten Abend

Anmeldung: Gyuri Bárány, 0676/668 87 03


Reise in eine schönere Welt

Tiefenökologie - deinem Herzen Raum geben

Was spürst du, wenn du siehst und hörst, was sich in der Welt gerade so tut? Schmerz über das viele Leid und die Ungerechtigkeit? Zorn über die aktuellen politischen Entwicklungen und die Angstmache? Angst oder Ver­zweiflung in Bezug auf die klimatischen Entwicklungen und die Zerstörung? Spürst du auch eine Ohnmacht und zu­gleich eine Sehnsucht etwas zu verändern?

Christina Maier und Marielies Klebel begleiten uns dabei, diesen Emotionen, die so oft als dunkel und schwer wahrge­nommen und daher verdrängt werden, Raum zu geben. Und wir werden uns mit dem intuitiven Wissen verbinden, was uns nährt und eine schönere Welt, die unsere Herzen schon kennen, entstehen lassen kann. So können wir handlungs­fähig werden und die nächsten notwendigen Schritte erkennen.

 

Fr. 18.10.2019, 16.00 – 19.00 Uhr

Ort: Cohousing Pomali, Landersdorf 108, 3124 Wölbling

Kosten: Freie Spende

Info & Anmeldung: Marielies Klebel, 0699 / 106 835 04


Tor zur Anderswelt - Schwitzhütte in Pomali

Dieses alte Reinigungs- und Heilungs­ritual ist offen für Männer und Frauen jeden Alters. Es dient einer tieferen und gesünderen Verbindung zu uns selbst, zu unseren Mitmenschen und dem Leben an sich. Lasst uns um 14.00Uhr zusammen kommen, uns verbinden, das Feuer anzünden und bei Sonnuntergang in den Leib der großen Mutter zurückkehren. Lasst uns gegenseitig dabei unterstützen, genau die Menschen zu werden, die die Welt so dringend braucht! Manchmal ist es wichtig sich bewusst in ein geschützten Kokon zurückzuziehen, zu beten und zu weinen, zu atmen und fühlen, um neu als Schmetterling empor zusteigen.

Norbert Unger hält den heiligen Raum und begleitet uns durch diesen intimen und gleichzeitig archetypischen Pro­zess. Nach der Hütte gibt es eine kraftvolle Suppe und einen kurzen Abschlusskreis. Bitte Mitbringen: Kleidung je nach Witterung, 2 Handtücher, ein Geschenk für die Feuerhüterin.
 

Sa. 19.10.2019, 14.00 Uhr

Ort: Cohousing Pomali, Landersdorf 108, 3124 Wölbling
Beitrag: freiwillige Spende

Info & Anmeldung: Sebastian Valbuena-Lenger, 0660 / 422 4427


Einführung in die Welt der Klangschalen

Tagesseminar für Entspannung -  Wohlfühlen – Klangmassage

Klangschalen bergen ein Geheimnis - einmal angeschlagen klingen sie sehr lange nach. Sie kommen von weit her, aus Tibet, Indien, Japan und anderen asiatischen Ländern. Die runden Schalen begeistern mit dem Klang der Obertöne, die im Raum zu schweben scheinen.
An diesem Tag werden wir diesen Geheimnissen nachgehen, hören, fühlen und lauschen. Wir lernen über die vielfältigen Anwendungen und Möglichkeiten. Lilian Pardun legt Wert auf eine individuelle Anwendung und bietet reichlich Raum zum Ausprobieren, Kennenlernen und Vertraut-Werden. Dafür stehen ausgewählte  Klangschalen zur Verfügung. Einige Klangschalen können auch bei mir erworben werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Sa. 26. Oktober 2019, 10.00-13.00 und 15.00 -17.00

Ort: Cohousing Pomali, 3124 Landersdorf 108 | Preis: nach eigenem Ermessen oder 50 Euro | Anmeldung: 0660/650 9001, Mail


Medizinwanderungen - Auszeit in der Natur

Bei einer Medizinwanderung gehst du mit deinen brennenden Fragen und Themen alleine in die Natur und bittest sie um Antwort. Du fragst nach Medizin für dein Leben. Diese Zeit gibt dir die Möglichkeit dich mit dir selbst und deiner eigenen inneren Natur zu verbinden. Die Erlebnisse, Träume, Gedanken und Gefühle, die du dort erfährst, bringst du zurück in den Kreis der Gemeinschaft.

Der Tag gestaltet sich in drei Teile: In der gemeinsamen Vorbereitungszeit geht es darum, deine Absicht zu finden. Dann gehst du für ca. 2 Stunden alleine über die Schwelle in die Natur. Im Anschluss erzählst du deine Geschichte im Kreis und wirst gespiegelt.Die Medizinwanderungen werden geleitet von den Visions­sucheleiterinnen Sarah Mitternacht (Prozessbegleitung in Integrativer Körperspsychotheraphie) und Gabriele Höfinger (Tamalpa LifeArt Process, Montessori- und Waldpädagogin).

 

Sa. 26.10.2019 / So. 8.12.2019 /Sa. 1.2.2020
jeweils 11.00 – 17.00 Uhr

Ort: Tipi in der Kindergruppe Waldweg, 3124 Landersdorf

Kosten: 60-80 € nach Selbsteinschätzung

Infos & Anmeldung: Sarah Mitternacht, 0650/620 93 82, www.sarahmitternacht.at


Reise zum eigenen Ursprung - Wir sind von Beginn an fühlende Wesen

Alles was wir erleben, wird in unserem Körper gespeichert. Die frühen Erfahrungen, die wir im Mutterleib, bei der Geburt und in den ersten Lebensmonaten machen, wirken sich auf unser ganzes Leben aus. Sie sind Grundlage unserer Gesundheit, unserer Beziehungsfähigkeit und unserer Lebensfreude.

In einem geschützten Raum können aktuelle Themen, die ihren Ursprung oftmals in Verletzungen aus unserer frühen Kindheit haben, neu betrachtet und bewertet werden. Alte Körpermuster werden gelöst, wir finden zur eigenen Mitte und können uns wieder besser spüren und annehmen.

Sandra Recktenwald (körperorientierte Prozessarbeit) und Wolfgang Polak (pränatale Körperpsychotherapie bei Franz Renggli) begleiten sie sanft und einfühlsam auf dieser Reise zu ihren ersten Erinnerungen.

 

Fr. 26.10.,16.00 Uhr bis So 28.10.2019, 17.00 Uhr

Wochenendseminar

Ort: Wachaustraße 29, 3124 Oberwölbling

Kosten: 420 € Seminarkosten, Verpflegung ca. 65 €

Info & Anmeldung: Wolfgang Polak, 0699/10747546, www.geburt-und-heilung.at



WIR UND JETZT! ZUKUNFTS-DIALOG

21.11.2019, Gesundheitszentrum 'Goldenes Kreuz' in Krems

 

Vernetzungsveranstaltung von engagierten und aktiven Menschen im Raum Waldviertel - Krems - Dunkelsteinerwald. Infos hier.

 


Lover of Life + Singer of Songs

Tagesworkshop mit Leonardo Artaban

Leonardo Artaban gestaltet einen Tag der intensiven Aus­einandersetzung mit dem Werk von Freddie Mercury: Ausführlich erzählt er, wie die erste Queen-CD sein Leben auf den Kopf gestellt hat, mit Musik von Queen und Mercury- Songs. Wir werden gemeinsam ausgewählte Lieder anhören und sie anschließend interpretieren. Siehe auch Veranstaltung 'Easy come, easy go' am 9.10.2019.

Obwohl Freddie immer wieder betonte, dass er keine be­stimmte Botschaft an die Menschen habe, sind für Leonardo die Lieder und Texte zu einer Quelle der Inspiration und Lebenshilfe geworden.

 

Sa. 23.11.2019, 10.00 – 18.00 Uhr

Ort: Gesundheitszentrum Goldenes Kreuz, Langenloiserstr. 4, 3500 Krems

Kosten: 120 €, findet ab 10 Personen statt

Info & Anmeldung: Sabine Haslinger, Tel: 0680/12 76 432


Natur- / Upcycling Weihnachtsmarkt
im Cohousing Pomali

Die Bewohner*innen des Cohousing Pomali laden sehr herzlich ein zum Markt der nachhaltigen Weihnachtsge­schenke. Hier finden Sie Selbstgemachtes und Eingemach­tes aus der Natur. Auch Neues und Kunstwerke aus alten Materialien, so genannte Upcycling-Produkte, sind eine Strate­gie gegen weihnachtliche Müllberge und hier zu erstehen.

Das seit sechs Jahren bestehende Cohousing-Projekt in der Gemeinde Wölbling ist immer einen Besuch wert. Schnuppern Sie Weihnachtsduft in gemeinschaftlicher Atmosphäre!

 

Sa. 30.11.2019, 14.00 – 20.00 Uhr

Ort: Cohousing Pomali, Landersdorf 108, 3124 Wölbling

Kosten: freie Spende

Info & Anmeldung: Sabine Haslinger, 0680 / 12 76 432 


Präsenz. Herz. Stille - Tage zum Innehalten

Sehnst du dich danach innezuhalten und dir selbst Raum zu geben? Du bist eingeladen diesem Ruf zu folgen und in fühlendem Kontakt mit dir selbst zu sein.

So kannst du dich öffnen und wahrnehmen, was sich in dir entfalten will. Schicht um Schicht kann sich dein Körper lösen und dein Herz ganz weit werden.

An diesen Retreat-Tagen öffnet sich ein Raum, in dem du dich Wesentlichem zuwenden kannst. Übungen zu zweit, Impulse zur Selbsterforschung, Gewahrseins-Übungen, Essenz-Aufstellungen und sanfte Körperarbeit werden uns durch den Tag begleiten.

Cristina Maier ist systemisch-dialogische Prozessbegleiterin, ausgebildet in Focusing, Existentiell-spirituelle Therapie, Somatic Experiencing i.A.u.S. und mehr.

 

8.12.2019 / 29.12.2019 / 12.01.2020

jeweils Sonntag, 10.00 – 18.00

Ort: Jurten des "Freiraum-Leben", 3124 Oberwölbling

Kosten: 80 € pro Termin

Anmeldung & Info: Cristina Maier, 0699/121 497 74, www.wandlungsraum.com


Focusing - Die Kunst des Annehmens

Der Körper ist der Strand am Meer des Seins. (Sufi Weisheit)

Focusing ist ein von Eugene Gendlin entwickelter Prozess, der uns darin unterstützt, die uns innewohnenden Quellen reichen Wissens zu erschließen. Mit einem urteilsfreien Gewahrsein dem körperlichen Erleben zugewandt, können wir uns dem darin wohnenden Wandlungsraum öffnen.

Jede/r kann diese nach innen gerichtete ganzheitliche Aufmerksamkeit lernen. In dieser Haltung können wir innere Bewegungen erspüren und seelischen Pro­zessen dahinter Raum geben. Das hilft Blockaden zu lösen, wirkt heilsam und erlaubt uns in den Fluss des Lebens einzutauchen.

Cristina Maier ist systemisch-dialogische Prozessbegleiterin, ausgebildet in Focusing, Existentiell-spirituelle Therapie, Somatic Experiencing i.A.u.S. und mehr.

3-stündiges Schnupperangebot, danach Möglichkeit der Teilnahme an der Fortbildung ab März 2020 in Wien.

 

Sa. 25.01.2020, 16.00 – 19.00

Ort: Cohousing Pomali, Landersdorf 108, 3124 Wölbling

Kosten: freie Spende

Anmeldung & Info: Cristina Maier, 0699/121 497 74, www.wandlungsraum.com


Tanzboden

Der Tanzboden ist eine 2stündige musikalische Welle zum barfuß Bewegen, Begegnen, das Leben intensiv Spüren und Genießen. Denn im Grunde haben wir allen Grund zum Tanzen!

Termine: jeden 1. Freitag/Monat | Ort: Cohousing Pomali, 3124 Landersdorf 108 | Kosten: 5-10 € Spende | Info & Anmeldung: Petra Kirchner: Mail, 0664/4991330



Dokumentationen Bereits durchgeführter Veranstaltungen

Download
Bericht Zukunftswerkstatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.2 KB

Das war schon: Sa. 12. November 2016, ganztägig

WIR UND JETZT! ZUKUNFTSSYMPOSIUM 2016: Integration im ländlichen Raum

GUT Landersdorf, 3124 Landersdorf 15

Der aktuelle Anstieg der Flüchtlingszahlen seit dem letzten Jahr beschleunigt den Wandel unserer Gesellschaft spürbar. Politik, Verwaltung, Bürger*innen und Initiativen stehen vor großen Herausforderungen. Auf der einen Seite werden wachsen Ängste, Ausgrenzung, Überforderung und Fremdenfeindlichkeit in der Gesellschaft. Andererseits entstehen viele positive Beispiele für gelingende Inklusion, v.a. auch im ländlichen Raum.  Diese Tagung spricht Akteur*innen aus NÖ an, um sich mit dem Thema "Inklusion" auseinanderzusetzen, konkrete Initiativen zu entwickeln und umzusetzen. Ein Marktplatz mit Initiativen im Flüchtlingsbereich, ein permanentes "Begegnungs-Café" 
 und der gemütliche Ausklang der Veranstaltung bieten Platz für Vernetzung, Austausch und Inspiration für potenzielle Gestalter*innen des gesellschaftlichen Wandels. Bericht.


Das war schon: Fr. 14. Oktober 2016, 17.00 bis 19.00 Uhr

Wölblinger Bildungs-Café

Winzerhof Familie Rudolf Müllner, 3124 Unterwölbling 2

Wir fragen uns, was junge Menschen in Wölbling brauchen, wie die Älteren ihre Erfahrungen in die Dorfgemeinschaft einbringen können oder wie eine Dorf-Akademie in Wölbling aussehen könnte?

Der Verein EBI lädt gemeinsam mit der Bürgermeisterin Karin Gorenzel und der Bildungsbeauftragten Karin Graf ein, um das Angebot von EBI partizipativ zu gestalten. Im Rahmen eines World Cafés möchten wir gemeinsam erkunden, was wir in Wölbling miteinander lerrnen, gestalten und bewegen möchten! Bericht.


So. 24. Juli 2106, 11.00 - 13.00 Uhr

Vortrag & Diskussion mit Christian Felber: Gemeinwohl-ökonomie, im Cohousing Pomali, 3124 Landersdorf 108

Rund 70 Personen fühlten sich von Christan Felbers Frage ange­sprochen und füllten den Gemeinschaftsraum von Pomali: „Du bist mit der Art und Weise wie derzeit unsere Wirtschaft (mehr oder weniger) funktioniert nicht einverstanden? Du möchtest daran etwas ändern, weißt aber nicht wie?“  Wölblinger*innen und Teilnehmer*innen aus dem Kar­mischen Netzwerk International lauschten dem spannenden Vortrag über das alternative Wirtschaftssystem, erprobten die Technik des Systemischen Konsensierens und Vernetzen sich beim informellen Zusammensein im Anschluss.  Die freie Spende für den Eintritt kam dem Verein ebi zugute – vielen Dank!  Hier die Vortragsfolien zum Download:


Download
GW֖_Felber_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.3 MB