Bildungsangebot Wölbling

Der Verein EBI ist im Moment in Kontakt mit der Gemeinde und den Bürger*innen von Wölbling, um das Konzept des Bildungsstandorts partizipativ zu entwickeln. Einzelne Angebote finden bereits statt!

Herbst/Winter-Programm 2018/19

Hier zum Download (PDF):

Download
Programm Wölbling_Herbst/Winter 2018/19
EBI Herbst_Winterprogramm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.5 KB

DIE KUNST SICH SELBST ZU LIEBEN - WORKSHOP

Sich zu lieben bedeutet, sich selbst zu begegnen - unabhängig von Leistung.
Oft fällt es leichter, einem anderen Menschen unsere Liebe zu schenken als uns selbst. Und zugleich: Werden wir von einem anderen Menschen geliebt, so können wir uns auch selbst mehr lieben und umgekehrt. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie sich selbst Liebe schenken können.
Die Übungen dienen der Stärkung von Selbstliebe, eigener Selbstwirksamkeit, Bewusstheit, und der Transformation im Alltag.
Der Workshop bietet 10 einfache Übungen an, die mit geringem Zeitaufwand in den Alltag integriert werden können. Sie behandeln die Themen Dasein, Selbstfürsorge, Bewusstheit eigener Entscheidungen und Umsetzung im Alltag.
Er richtet sich an Menschen, die sich lieben lernen möchten und die Verantwortung dafür selbst übernehmen wollen.
Die Übungen werden im Workshop erlernt und können selbständig im Alltag umgesetzt werden.
Termine:
Workshop I-III: 22.9., 6.10. und 20.10. 2018, jeweils 9:15-10:15 Uhr
Anmeldung: gerard.poelzler@gmail.com, Tel: +43 699 19086671
Ort: Cohousing Pomali, Landersdorf 108, 3124 Oberwölbling
Kosten: kostenfrei, Spenden willkommen!
Kostenfrei, weil die Entwicklerin der Methode will, dass diese Werkzeuge unentgeltlich weitergeben werden.
Spenden willkommen, weil mir für den Raum Kosten entstehen.
Workshopleiter: Mag. Gerhard Pölzler , Coach und Psychotherapeut www.psychotherapie-poelzler.at


eine Auswahl Bereits durchgeführter Veranstaltungen

Do. 23. Februar 2017, ab 19:00 Uhr

ZUKUNFTSWERKSTATT WÖLBLING

Weingut FINK (Stube), Unterwölbling 48

 

Bei der Zukunftswerkstatt wurde aufbauend auf den Ergebnissen des Bildungs-Cafés im Herbst gemeinsam erarbeitet, an welchen Ideen wir in diesem Jahr gemeinsam arbeiten möchten. Lesen Sie hier über die Ergebnisse des Abends. Derzeit bilden sich Arbeitsgruppen zu den genannten Themen.Wenn Sie für eines der Themen Begeisterung spüren und sich engagieren möchten, dann freue ich mich über eine Kontaktaufnahme: sabine.haslinger@verein-ebi.at

Download
Bericht Zukunftswerkstatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.2 KB

Sa. 12. November 2016, ganztägig

WIR UND JETZT! ZUKUNFTSSYMPOSIUM 2016: Integration im ländlichen Raum

GUT Landersdorf, 3124 Landersdorf 15

Der aktuelle Anstieg der Flüchtlingszahlen seit dem letzten Jahr beschleunigt den Wandel unserer Gesellschaft spürbar. Politik, Verwaltung, Bürger*innen und Initiativen stehen vor großen Herausforderungen. Auf der einen Seite werden wachsen Ängste, Ausgrenzung, Überforderung und Fremdenfeindlichkeit in der Gesellschaft. Andererseits entstehen viele positive Beispiele für gelingende Inklusion, v.a. auch im ländlichen Raum.  Diese Tagung spricht Akteur*innen aus NÖ an, um sich mit dem Thema "Inklusion" auseinanderzusetzen, konkrete Initiativen zu entwickeln und umzusetzen. Ein Marktplatz mit Initiativen im Flüchtlingsbereich, ein permanentes "Begegnungs-Café" 
 und der gemütliche Ausklang der Veranstaltung bieten Platz für Vernetzung, Austausch und Inspiration für potenzielle Gestalter*innen des gesellschaftlichen Wandels. Bericht.


Fr. 14. Oktober 2016, 17.00 bis 19.00 Uhr

Wölblinger Bildungs-Café

Winzerhof Familie Rudolf Müllner, 3124 Unterwölbling 2

Wir fragen uns, was junge Menschen in Wölbling brauchen, wie die Älteren ihre Erfahrungen in die Dorfgemeinschaft einbringen können oder wie eine Dorf-Akademie in Wölbling aussehen könnte?

Der Verein EBI lädt gemeinsam mit der Bürgermeisterin Karin Gorenzel und der Bildungsbeauftragten Karin Graf ein, um das Angebot von EBI partizipativ zu gestalten. Im Rahmen eines World Cafés möchten wir gemeinsam erkunden, was wir in Wölbling miteinander lerrnen, gestalten und bewegen möchten! Bericht.


Fr. 7. Oktober 2016, 20.00 Uhr

4/4 G´sang - Kabarett

große Turnhalle Oberwölbling

Die regionalen Künstler Alfred Hertlein-Zederbauer, Günther Haschner, Christian Müller und Roman Poindl bieten das Beste aus 10 Jahren Programm in Wölbling dar. Organisiet wird die Veranstaltung vom Verein Wölbling MITeinander in Kooperation mit ebi und dem Weinbauverein Wöbling. Regionaler gehts nicht!

Vorverkauf: 12 Euro erhältlich in Wölbing: Sparkassa, Raiffeisenkassa, Frisiersalon Christa Hackl und im Unimarkt

Abendkassa: 15 Euro


So. 24. Juli 2106, 11.00 - 13.00 Uhr

Vortrag & Diskussion mit Christian Felber: Gemeinwohl-ökonomie, im Cohousing Pomali, 3124 Landersdorf 108

Rund 70 Personen fühlten sich von Christan Felbers Frage ange­sprochen und füllten den Gemeinschaftsraum von Pomali: „Du bist mit der Art und Weise wie derzeit unsere Wirtschaft (mehr oder weniger) funktioniert nicht einverstanden? Du möchtest daran etwas ändern, weißt aber nicht wie?“  Wölblinger*innen und Teilnehmer*innen aus dem Kar­mischen Netzwerk International lauschten dem spannenden Vortrag über das alternative Wirtschaftssystem, erprobten die Technik des Systemischen Konsensierens und Vernetzen sich beim informellen Zusammensein im Anschluss.  Die freie Spende für den Eintritt kam dem Verein ebi zugute – vielen Dank!  Hier die Vortragsfolien zum Download:

Download
GW֖_Felber_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.3 MB

Fr. 6. Juni 2016, ganztags

Exkursion ins PAN-Projekt im Waldviertel

Besuch des PAN-Projekt als "Schule für gemeinschaftliches Leben und Wirtschaften" in Harmannstein im nördlichen Waldviertel. Info