Bildungsangebot Wölbling

Herzlich Willkommen zu unserem Angebot in Wölbling, das von und mit den Menschen aus der Region entwickelt wurde. Wir freuen uns über Lebendigkeit in der Region und das Zusammen­kommen von Menschen und Wissen!

Programm Frühjahr/Sommer 2019

Hier zum Download (PDF):

Download
EBI Frühjahr_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 457.3 KB

Sanftes Yoga

Yoga heißt Verbindung entwickeln. Zu sich selbst, zu einander, zur Umwelt und zum Göttlichen. Amali Jona unterrichtet ein sanftes Yoga mit unterschiedlichen Einflüssen für Beweglichkeit, Kraft und innere Ruhe. Dabei ist es ihr besonders wichtig auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Teilneh­merInnen einzugehen und die Übungen behutsam und exakt zu erarbeiten.

 

Termine: 6. Mai bis 17. Juni 2019, jeweils Montag 17.00-18.30

Ort: Cohousing Pomali, 3124 Landersdorf 108 | Kosten: 5er Block 70 € / 20 € pro Einheit | Anmeldung & Info: 0699/140 51 179, Mail, www.jonayoga.at



Faszination Mathematik

Die Geheimnisse der Mathematik werden in der Schule leider weitgehend verschwiegen. Dabei ist sie eine Reise in eine fantastische Welt, die zu entdecken es nicht viel mehr als Vorstell­ungs­kraft und logisches Denken braucht. Komm mit auf die spannenden Ausflüge und lerne einen spielerischen Zugang und eine Welt voller Geheimnisse kennen! Das Angebot richtet sich an Erwachsene und Kinder ab ca. 12 Jahren. Es sind keine besonderen Vorkennt­nisse erforderlich.

 

Termine: 14. Mai, 28. Mai und 11. Juni, jeweils 18.00 bis 20.00 Uhr | Ort: Cohousing Pomali, 3124 Landersdorf 108 | Kosten: freie Spende | Anmeldung & Info: Gyuri Bárány, Mail, 0676/668 87 03


Besuch Ruhewald Burg Hohenegg

Ein Ruhewald bietet die Möglichkeit, sich in der Natur zur letzten Ruhe betten zu lassen und stellt eine Alter­native zu einer Bestattung auf dem Friedhof dar. Die Familie Montecuccoli betreibt einen Ruhewald in der Ge­mein­de Hafnerbach, diesen möchten wir besu­chen und mehr über die Möglichkeit einer Bestattung in der Natur erfahren.

 

Termin: Fr. 28.06.2018, 16.00 Uhr | Bus-Abfahrt in Wölbling um 15.15 Uhr beim Unimarkt Wölbling | Anmeldung & Info: Sabine Haslinger, Mail, 0680 / 12 76 432 


Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf. Info-Abend

Wir widmen uns an diesem Abend der Nutzpflanze Hanf, die derzeit einen richtigen Hype erlebt. Seit einiger Zeit bieten zahlreiche Shops Hanfwaren und -präparate an. Warum das so ist und welche Produkte man erwerben kann, aber auch über den Anbau von Hanf werden die ReferentInnen aus den Bereichen Landwirtschaft und Medizin informieren und an­schließend mit uns diskutieren.

  • Dr. Leo Spindelberger, Arzt für Allgemeinmedizin, Ausbildungen in Arbeits-, Umwelt- und Ernährungsmedizin und in TCM
  • Dr. Ursula Mair, Produktinformation der Firma KANNAWAY, www.kannaway.com/de
  • DGKS Margit Klemmer, Gesundheitsexpertin, individuelle Beratung und Begleitung in der CBD- ÖL Anwendung www.praxisgemeinschaft-krems.at

Termin: 29. Mai 2019, 19.00 Uhr | Heurigenlokal „Die Gaumenfreunde“, 3124 Unterwölbing 51 | Info & Anmeldung: Sabine Haslinger, 0680 / 12 76 432, Mail | In Kooperation mit Gesunde Gemeinde Wölbling und Bewußtseinswelt


Schamanisches Reisen

Mit dem Klang der Trommel und der Rasseln begeben wir uns auf die schamanische Reise. Dabei lernen wir unsere Helfer kennen und erkunden die inneren Orte, in denen wir unterwegs sind. Im ständigen Wechsel der Jahreszeiten erleben wir die Kraft und die Schönheit der Natur. Wir lernen, achtsam allen Lebewesen zu begegnen. Mehr und mehr finden wir wieder Zugang zu unserer eigenen Weisheit und unserem Mitgefühl. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer eine Rahmentrommel oder eine Rassel hat, kann sie gerne mitbringen. Leiterin: Lilian Pardun, seit 1995 Lernende, Lehrende und Praktizierende der Foundation for Shamanic Studies.

 

Termin: neue Gruppe auf Anfrage | Ort: Cohousing Pomali, 3124 Landersdorf 108 | Kosten: nach Ermessen | Info & Anmeldung: 0660/ 650 9001, Mail


Baby sein – Mama sein. Massage für Mutter und Baby

Martina Weißmann, gewerbliche Masseurin und Tuina Praktikerin, begleitet Eltern und Babys ab Ge­burt bis zum Krabbeln. In feiner und geschützter At­mosphäre erlernen und üben wir gemeinsam ver­schie­dene Me­thoden, wie wir unsere Babys ver­wöhnen und heilsam berühren können. Massage & Übungen, die der Mutter neue Kraft schenken, ganz nach der chinesischen Denkweise: „Wenn du das Kind stärken willst, stärke zuerst die Mutter.“

 

Termine: Mi. 29.5./5.6./12.6.19, 13.30-14.30

Ort: Wachaustraße 29, 3124 Unterwölbling | Kosten: € 60 pro Zyklus | Anmeldung & Info: Martina Weiß­mann, 0676/410 22 09, Mail


Einfach sein – Entwicklungsbegleitung für Babys

Martina Weißmann, gewerbliche Masseurin und Tuina Praktikerin, begleitet Eltern und Babys ab dem Krabbeln bis zum freien Stehen. Einfach ankommen – alles darf sein. Krabbeln, rollen, robben, sitzen... Tag für Tag wird der Radius deines Babys größer. Im Raum befinden sich Materialien, die mit allen Sinnen und dem ganzen Körper erkundet werden dürfen. Es ist ausreichend Raum, um selbst zu entspannen und dein Baby „einfach sein“ zu lassen.

 

Termine: Zyklus 2: Mi. 29.5./5.6./12.6.19, 15.00-16.15

Ort: Wachaustraße 29, 3124 Unterwölbling | Kosten: € 60 pro Zyklus (3 Einheiten) | Anmeldung & Info: Martina Weißmann, 0676/410 22 09, Mail


Medizinwanderung

Bei einer Medizinwanderung gehst du mit deinen brennenden Fragen und Themen alleine in die Natur und bittest sie um Antwort. Du fragst nach Medizin für dein Leben. Diese Zeit gibt dir die Möglichkeit dich mit dir selbst und deiner eigenen inneren Natur zu verbinden. Die Erlebnisse, Träume, Gedanken und Gefühle, die du dort erfährst, bringst du zurück in den Kreis der Gemeinschaft. Wir hören die Geschichten und geben einen Spiegel, der die Geschichten bezeugt und bestärkt. Unter der erfahrenen Leitung von Sarah Mitternacht und Gabriele Höfinger.

 

Termin: Sa., 1. Juni 2019, 11-17:00 Uhr | Ort: Tipi der Kindergruppe Waldweg, Landersdorf 108, 3124 Wölbling | Anmeldung & Info: Sarah Mitternacht | Kosten: 45-65 € | Anmeldung: 0650/620 93 82, www.sarahmitternacht.at


3D-Drucken & DIY-Elektronik

Entdecke in diesem Work­­shop die Welt des 3D-Drucks. Was ist 3D-Druck? Welche Arten von 3D-Druckern gibt es? Welche Materialien werden verar­beitet? Wie erstelle ich ein 3D-Modell und bearbeite es? Was gibt es beim Drucken zu beachten? Im Anschluss werden wir ein 3D-Objekt drucken.

 

Termin: 7. Juni, 15.00 – 17.00 | Ort: GHW, Witigaustraße 3123 Grünz | Kosten: € 18.- und Materialkosten: € 10.- | Anmeldung & Info: 0664/100 41 55, Mail


Jonglieren - Die Freude am Spiel mit der Schwerkraft

Dieser Workshop richtet sich an all jene, die Freude an der Bewegung haben und das Spiel mit der Schwerkraft, das Jonglieren, erlernen und erfahren wollen. Der Prozess steht im Vordergrund „Der Abwurf ist das Ziel, nicht das Fangen.“ Im Spiel sind wir vollkommen im „Hier & Jetzt“. Wir sind präsent. Verbunden mit uns und mit unserer Umgebung. Es werden verschiedene Requisiten, wie Tücher, Bälle, Diabolo, Poi, usw. vorgestellt. Die Kurse sind für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren.

 

Termin: Fr. 7. Juni, 18:000 | Ort: 3124 Wölbling, Freiraum | Kosten: € 18.- | Anmeldung & Info: Andreas Weißmann, Mail, 0664/100 41 55


Eigenkreation - Siebdruck

Esther Riegler lädt sehr herzlich zum Siebdruck ein! In diesem Workshop werden wir Siebd­ruck­rahmen bauen und eigene Druckmotive entwerfen. Papier, Kleidung, Taschen etc. können mit der Technik ge­staltet werden. Bitte gerne eigene Materialien zum Bedrucken mitbringen. Einige Shirts und Stoffe stehen auch zur Verfügung.

 

Termin: Sa. 8. Juni 2019, 14.00-18.00 Uhr | Ort: Co­housing Pomali, 3124 Landersdorf 108 | Kosten: 8 € | Info und Anmeldung: Sabine Haslinger: 0680 / 12 76 432, Mail


Klangmassagen anwenden

Klangschalen aus östlichen Kulturkreisen öffnen uns neue überraschende Dimensionen für unser Hören und Fühlen. Die Klangmassage wird auch in der Musiktherapie angewendet, um tiefe Ent­spannung zu erfahren, um so Stress und Erschöp­fung wirksam zu begegnen. Die lang nachklingen­den Schalen aus Metall können uns zum Träumen und Lauschen anregen. Dadurch fällt es leicht, wieder in Einklang mit sich und den Anforderungen des täglichen Lebens zu kommen. An zwei Nachmittagen lernen wir, die Klangschalen so zu handhaben, dass wir eine achtsame und genuss­volle Klangmassage geben können. Gerne eigene Klangschalen (bitte markieren!) mitbringen, sowie eine Decke, Socken und bequeme Kleidung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Leiterin: Lilian Pardun

 

Termin: nach Absprache | Ort: Cohousing Pomali, 3124 Landersdorf 108 | Preis: nach eigenem Ermessen | Anmeldung: 0660/650 9001, Mail


Musikbrunch in Pomali

Das Cohousing Pomali in Landesdorf öffnet wieder seine Pforten und lädt Menschen aus der Region ein, das Gemeinschaftswohnprojekt mitsamt seinen BewohnerInnen kennen­zulernen. Mit Musik und saisonalen Köstlichkeiten aus der Region, Führungen und Spaß für die Kinder. 

 

Termin: 30. Juni 2019, 11.00 Uhr | Ort: Co­housing Pomali, 3124 Landersdorf 108 | Anmeldung & Info: Mail, 0680 / 12 76 432, www.pomali.at


Tanzboden

Der Tanzboden ist eine 2stündige musikalische Welle zum barfuß Bewegen, Begegnen, das Leben intensiv Spüren und Genießen. Denn im Grunde haben wir allen Grund zum Tanzen!

 

Termine: jeden 1. Freitag/Monat | Ort: Cohousing Pomali, 3124 Landersdorf 108 | Kosten: 5-10 € Spende | Info & Anmeldung: Petra Kirchner: Mail, 0664/4991330


Sommerwochen für Wölblinger Schulkinder

Im Sommer 2019 bietet der Verein ebi in Kooperation mit der Gemeinde Wölbling eine Ferienbetreuung für Schulkinder an. Damit bieten wir Abwechslung in den Ferien oder Betreuung für Kinder berufstätiger Eltern.

  • Kreativwoche: 01.-05. Juli 2019
  • Kreativwoche: 08.-12. Juli 2019
  • ForscherInnenwoche: 15.-19. Juli 2019
  • Waldwoche: 12.-16. August 2019
  • Sportwoche: 19.-23. August 2019

Jeweils Montag bis Freitag, 8.00 – 13.00 Uhr |Ort: Pfarrhof Oberwölbling| Kosten: 80 € pro Kind und Woche | Anmeldung & Info: Sabine Haslinger, Mail, 0680 / 12 76 432


Bäuerinnenkabarett "Miststücke"

Erschüttert, fassungslos – trotzdem humorvoll. Die sechs Akteurinnen bringen die eigene Betroffenheit als Bäuerinnen am Hof, in Familie, Dorf und Land seit 1999 auf die Bühne. Spielerisch zeigen sie, wie sich Agrarpolitik und neoli­be­rale Entwicklungen in Feld, Stall und Milch­kammer auswirken. Die “Miststücke” rücken das Bild über Landwirtschaft und Bäuerinnen zurecht, sie hal­ten humorvoll einen Spiegel vor und brechen verhär­te­te Strukturen auf. Die Szenen spiegeln den Alltag wider. Zudem erhellen sie aktuelle landwirtschaft­liche Herausforderungen und enthüllen das Macht-Ohnmacht Gefälle in den Beziehungen von Mann-Frau, Generationen und der Politik.

 

Termin: 16. August 2019, 19.30 Uhr |Ort: CIRC der Arena Wagram, 3470 Kirchberg am Wagram, Kollersdorf | Kosten: 19 € | Info & Anmeldung: Anton Rohrmoser: Mail



eine Auswahl Bereits durchgeführter Veranstaltungen

das war schon: Do. 23. Februar 2017, ab 19:00 Uhr

ZUKUNFTSWERKSTATT WÖLBLING

Weingut FINK (Stube), Unterwölbling 48

 

Bei der Zukunftswerkstatt wurde aufbauend auf den Ergebnissen des Bildungs-Cafés im Herbst gemeinsam erarbeitet, an welchen Ideen wir in diesem Jahr gemeinsam arbeiten möchten. Lesen Sie hier über die Ergebnisse des Abends. Derzeit bilden sich Arbeitsgruppen zu den genannten Themen.Wenn Sie für eines der Themen Begeisterung spüren und sich engagieren möchten, dann freue ich mich über eine Kontaktaufnahme: sabine.haslinger@verein-ebi.at

Download
Bericht Zukunftswerkstatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.2 KB

Das war schon: Sa. 12. November 2016, ganztägig

WIR UND JETZT! ZUKUNFTSSYMPOSIUM 2016: Integration im ländlichen Raum

GUT Landersdorf, 3124 Landersdorf 15

Der aktuelle Anstieg der Flüchtlingszahlen seit dem letzten Jahr beschleunigt den Wandel unserer Gesellschaft spürbar. Politik, Verwaltung, Bürger*innen und Initiativen stehen vor großen Herausforderungen. Auf der einen Seite werden wachsen Ängste, Ausgrenzung, Überforderung und Fremdenfeindlichkeit in der Gesellschaft. Andererseits entstehen viele positive Beispiele für gelingende Inklusion, v.a. auch im ländlichen Raum.  Diese Tagung spricht Akteur*innen aus NÖ an, um sich mit dem Thema "Inklusion" auseinanderzusetzen, konkrete Initiativen zu entwickeln und umzusetzen. Ein Marktplatz mit Initiativen im Flüchtlingsbereich, ein permanentes "Begegnungs-Café" 
 und der gemütliche Ausklang der Veranstaltung bieten Platz für Vernetzung, Austausch und Inspiration für potenzielle Gestalter*innen des gesellschaftlichen Wandels. Bericht.


Das war schon: Fr. 14. Oktober 2016, 17.00 bis 19.00 Uhr

Wölblinger Bildungs-Café

Winzerhof Familie Rudolf Müllner, 3124 Unterwölbling 2

Wir fragen uns, was junge Menschen in Wölbling brauchen, wie die Älteren ihre Erfahrungen in die Dorfgemeinschaft einbringen können oder wie eine Dorf-Akademie in Wölbling aussehen könnte?

Der Verein EBI lädt gemeinsam mit der Bürgermeisterin Karin Gorenzel und der Bildungsbeauftragten Karin Graf ein, um das Angebot von EBI partizipativ zu gestalten. Im Rahmen eines World Cafés möchten wir gemeinsam erkunden, was wir in Wölbling miteinander lerrnen, gestalten und bewegen möchten! Bericht.



So. 24. Juli 2106, 11.00 - 13.00 Uhr

Vortrag & Diskussion mit Christian Felber: Gemeinwohl-ökonomie, im Cohousing Pomali, 3124 Landersdorf 108

Rund 70 Personen fühlten sich von Christan Felbers Frage ange­sprochen und füllten den Gemeinschaftsraum von Pomali: „Du bist mit der Art und Weise wie derzeit unsere Wirtschaft (mehr oder weniger) funktioniert nicht einverstanden? Du möchtest daran etwas ändern, weißt aber nicht wie?“  Wölblinger*innen und Teilnehmer*innen aus dem Kar­mischen Netzwerk International lauschten dem spannenden Vortrag über das alternative Wirtschaftssystem, erprobten die Technik des Systemischen Konsensierens und Vernetzen sich beim informellen Zusammensein im Anschluss.  Die freie Spende für den Eintritt kam dem Verein ebi zugute – vielen Dank!  Hier die Vortragsfolien zum Download:

Download
GW֖_Felber_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.3 MB